LOGO Brücke SH
HERZOGTUM LAUENBURG

30 Jahre Brücke SH - Sommerfest in Geesthacht am 10.07.2015
Am Freitag, den 10.07.2015, hatte die Brücke SH im Kreis Herzogtum Lauenburg in Geesthacht zu einer „Nachfeier“ des 30-jährigen Jubiläums geladen. Unter den knapp 100 Anwesenden befanden sich neben den Nutzern/innen, deren Angehörigen und Brücke-Mitarbeiter/innen viele Gäste aus dem sozialpsychiatrischen Umfeld des Kreises, die die „Jubilarin“ mit allerlei Geschenken bedachten.

Nach der Begrüßungsrede von Udo Spiegelberg (Verbundmanager Brücke SH) fand sich eine offene Gesprächsrunde mit Frau Christine Hilper (Oberärztin psychiatrische Abteilung im Johanniter-Krankenhaus Geesthacht), Herrn Oliver Lietzke (Geschäftsführer Anker e.V.), Herrn Dr. Riederer (Leiter Eingliederungs- und Gesundheitshilfe Kreis Herzogtum Lauenburg) und Herrn Udo Spiegelberg zusammen, moderiert von René Skischally (Brücke SH).
Unter Beteiligung aller Anwesenden wurden u. a. Themen wie Personenzentrierung, Ambulantisierung und kreisinterne Kooperation im Hinblick auf anstehende Herausforderungen und Ziele der gemeindepsychiatrischen Arbeit besprochen. Einigkeit herrschte darüber, dass man zukünftig vor allem Grenzen überwinden und die institutionsübergreifende Zusammenarbeit intensivieren müsse, wozu direkt weiterführende Gespräche vereinbart wurden. Sinnbildlich dafür wehte ein frischer Wind über das Gelände, der optimistisch stimmte.

Umrahmt wurde das offizielle Programm musikalisch von der fünf-köpfigen Band „Unkraut“ aus Schwarzenbek sowie einer Bilderausstellung der Geesthachter Künstlerin La Gala. Bei Gegrilltem, Salaten, kühlen Getränken, sowie Kaffee und Kuchen fand reger Austausch unter alten und neuen Bekannten statt, bevor die Feierlichkeit in lockerer Atmosphäre am frühen Nachmittag ausklang.

Weitere Informationen
Brücke Schleswig-Holstein
im Kreis Herzogtum Lauenburg
Ruf (0 41 51) 89 89 - 0
mailbox@bruecke-sh.de

 
< <  1 / 4  > >

Copyright © 2016 Brücke SH - Alle Rechte vorbehalten. lauenburg.bruecke-sh.de
CSS ist valide!